Tiere natürlich heilen

Als geprüfte und zertifizierte Tierheilpraktikerin liegt mir eine ganzheitliche Betrachtung und Behandlung Ihres Tieres am Herzen.

 

Gemeinsam mit Ihnen möchte ich Ihrem Tier mit  sanften Verfahren helfen, seine Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern.

 

Die Behandlung ist so wie Ihr Tier: individuell!

Sie reicht von der Phytotherapie über die Homöopathie, die Akupunktur, den Einsatz von Blutegeln und Vital-Pilzen bis zu der Bach-Blüten-Therapie. Dies sind nur einige der naturheilkundlichen Verfahren, die sich in meiner Praxis bewährt haben. Meine Schwerpunkte liegen in der Myko-Therapie und der Regena Therapie (Homöopathische Therapie).

 

Als Tierheilpraktikerin kann und will ich den Tierarzt nicht ersetzen. Mein Bestreben liegt vielmehr darin, Krankheiten in der Entstehung zu verhindern, den Allgemeinzustand eines Tieres zu verbessern sowie die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Das Ziel der Behandlung ist die Ursache einer Erkrankung zu erkennen und ganzheitlich zu behandeln. 

 

Ich nehme mir Zeit für Ihr Tier.

Unser erster Termin wird 1,5 bis 2 Stunden in Anspruch nehmen. Nach einer ausführlichen Anamnese folgt eine körperliche Untersuchung um den Zustand Ihres Tieres zu beurteilen. Meist folgt eine erste Behandlung. Wir besprechen eine Therapie und Sie erhalten einen Therapieplan. 

 

Mir ist sehr wichtig, Sie und Ihr Tier auf dem Weg der Genesung zu begleiten. Für Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Mein Ziel der ganzheitlichen Behandlung ist Ihr Tier möglichst schnell in Gesundheit zu entlassen!